Unser Kunde ist die Holding-Gesellschaft für einen bedeutenden österreichischen Finanzdienstleistungs-Konzern mit Sitz im Zentrum Wiens. Alle internationalen Aktivitäten werden von Wien aus effizient und erfolgreich gesteuert.

Jurist (m/w)

Internationales Arbeitsrecht und Vorstandsthemen

Ihre Aufgaben:
  • Rechtliche Betreuung von (internationalen) Executives, insbesondere Vertragsgestaltung, Steuern usw. in Zusammenarbeit mit externen Beratern & Anwälten
  • Behandlung rechtlicher Aspekte des internationalen Personaleinsatzes, insbesondere Arbeitsrecht, zwischenstaatliches Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Datenschutz (Personalthemen)
  • Ansprechperson und Schnittstelle zu Controlling, Beteiligungsmanagement, Kostenrechnung und den zuständigen Abteilungen vor Ort (Personalabteilung, Generalsekretariat, Rechtsabteilung)
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes juristisches Studium und Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Ca. 1-3 Jahre relevante Erfahrung in einer internationalen Anwaltskanzlei oder einem internationalen Unternehmen
  • Interesse und Begeisterung für internationale Zusammenarbeit
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise und Hands-on-Mentalität
  • Kontaktfreude und Kommunikationsstärke
  • Genauigkeit, Stressresistenz
  • Exzellente Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Word und Excel)
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen und internationalen Umfeld als Mitglied eines hochmotivierten Teams. Unser Klient bietet ein umfangreiches Paket an Benefits, Weiterbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen.

Für diese Position ist lt. KV ein Bezug ab € 33.300 brutto jährlich vorgesehen. Es besteht jedoch Bereitschaft zur Überzahlung, die Bezahlung wird marktkonform sein.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per eMail oder über das ISG-Karriereportal mit der Kennnummer 72.309.