fortgeschrittenen Assistenzarzt (m/w/d) für Strahlentherapie - Radioonkologie

Wir suchen für ein universitäres Lehrkrankenhaus sowie Schwerpunktkrankenhaus mit knapp 600 Betten, unweit von Vorarlbergs Bergwelt, Österreich, im österreichisch-schweizerischen Grenzraum, einen

fortgeschrittenen Assistenzarzt (m/w/d) für Strahlentherapie - Radioonkologie

Das moderne Schwerpunktkrankenhaus verfügt über alle klinisch-relevanten Fächer, mit modernster Geräteausstattung und bietet ein interessantes Arbeitsumfeld in lebenswerter Umgebung.

Die 15-Betten Abteilung der Strahlentherapie und Radioonkologie ist auf multimodale Therapien in Form einer kombinierte Radio-Chemotherapie/Immuntherapie oder Radiosensitizertherapie spezialisiert. Die klinische Forschung ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätskontrolle. Angeboten werden modernste Techniken nach internationalen Leitlinien (RTOG, ESTRO, S3-Leitlinien…).

Geboten wird:
• patientenorientiertes Umfeld mit Zugang zu modernsten Therapieformen
• vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
• umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Sonderurlaub und Kostenübernahme)
• leistungsgerechte Bezahlung, üblicher Bruttogesamtbezug > € 70.000 p.a.; konkrete Höhe nach Qualifikation / Erfahrung
• Sozialleistungen wie zB.: betriebliche Altersvorsorge, Personalrestaurant, Kinderbetreuung usw.
• Unterstützung bei der Wohnungssuche

Gesucht wird gut strukturierte und teamfähige Persönlichkeit mit Interesse an individueller Patientenbetreuung im Bereich der Strahlentherapie und Radioonkologie und Teilnahme an Tumorkonferenzen.

Sie sind ein fortgeschrittener Assistenzarzt mit Interesse an der Strahlentherapie-Radioonkologie? Dann melden Sie sich bei uns!