Assistenzarzt (m/w/d) für Chirurgie (Gefäss-/Viszeralchirurgie)

Wir suchen für ein öffentliches Krankenhaus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus mit rund 400 Betten zwischen Freiburg im Breisgau und Offenburg, Deutschland, gelegen einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Chirurgie (Gefäss-/Viszeralchirurgie)

Das Klinikum, Teil eines regionalen Verbundes mit 9 Kliniken, verfügt über die Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Neurologische Klinik mit regionalem Schlaganfallschwerpunkt und Neurochirurgie, Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, spezielle Kopf-Hals-Chirurgie und Plastische Operationen, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Anästhesiologie und operative Intensivmedizin sowie die Institute für Radiologie und Pathologie.

Die Klinik für Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie sowie Urologie bietet ein breites Behandlungsspektrum mit verschiedenen Spezialisierungen in den einzelnen Teilbereichen.
Die Klinik ist als Gefäß- und Pankreaskarzinomzentrum zertifiziert. Und verfügt über eine Intermediate Care Station, eine chirurgische Notaufnahme sowie eine Termin-Ambulanz.

Viszeralchirurgie: Spezialisierung auf chirurgische Behandlung von Erkrankungen der inneren Organe wie Schilddrüse, Nebenschilddrüsen, Nebennieren, Speiseröhre, Leber, Bauchspeicheldrüse sowie Magen und Darm. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Tumor- und minimal-invasiven Chirurgie.
In der Gefäßchirurgie werden vor allem Verschlusskrankheit an Extremitäten, Aussackungen der Hauptschlagader, Behandlung von Gefäßverletzungen und spontanen Gefäßeinrissen mit Einblutungen und Verengung der Hirnschlagader versorgt.
Thoraxchirurgie: sowohl minimal-invasive, video-gestützte Operationen sowie große Tumorentfernungen.
Im urologischen Bereich werden Eingriffe an den Nieren und ableitenden Harnwegen durchgeführt.

Geboten wird:
• Einarbeitungsprogramm
• Stationäre sowie ambulante Patientenversorgung und Tätigkeit im OP
• Individuelle Weiterbildungen und Fortbildungsprogramm
• Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
• Betriebsrente und betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesucht wird eine motivierte und engagierte Persönlichkeit mit Interesse an einer Weiterbildung in der Chirurgie in einer spezialisierten Klinik.